Nolff Möbelwerk GmbH und Co.KG
Lindenstr. 9-15
D-71540 Murrhardt-Fornsbach
Tel.: +49 (0) 7192 - 211 - 0
 
 
  Datenschutzerklärung
   Jegliche Daten sind bei uns auf höchstem Niveau geschützt, ganz gleich in wessen Händen Sie sich in unserem Hause befinden.
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich entsprechend der EU-Datenschutzgrundverordnung DS-GVO sowie nach dem
aktuellen Bundesdatenschutzgesetz BDSG.
 
Zu Beginn einer Tätigkeit von neuen Mitarbeitern bzw. Mitarbeiterinnen werden diese geschult und müssen sich mit unserem
Datenschutzkonzept / Datenschutzhandbuch befassen.
Mit ihrer Unterschrift bestätigen diese, dass sie nach unserem Datenschutzhandbuch handeln.
 
Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Gem. § 4 f Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist
Herr Ralf Höchsmann zum Datenschutzbeauftragten bestellt.
Die Kontaktdaten sind:
Nolff Möbelwerk GmbH & Co. KG
Lindenstraße 9-15
71540 Murrhardt.
 
Tel.: 07192/211-47
eMail: hoechsmann@nolff.de
 
Präambel:
Aus unserm Tätigkeitsfeld ergeben sich gesetzliche datenschutzrechtliche Verpflichtungen.
Wir haben uns Verpflichtungen auferlegt, um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, unseren Kunden und Partnern sowie
Lieferanten ein besonders hohes Maß an Datenschutz zu gewährleisten.
 
Zweckbestimmung der Datenerhebung:
Unser Ziel so wenig personenbezogene Daten wie möglich zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Es werden personenbezogene
Daten erhoben, um Mitarbeiter, Auftraggeber, Mittler, Lieferanten, Interessenten und Kunden in der EDV zu erfassen.
Dies erfolgt mit dem Ziel, die tägliche Zusammenarbeit sowie die Geschäftsbeziehungen so effizient wie möglich zu gestalten.
Interessentendaten werden erhoben, um potenzielle Kunden im gesetzlich zulässigen Rahmen werblich anzusprechen.
Erlangen wir Kenntnis von der Ungültigkeit von Datensätzen, wird im Einzelfall entschieden, ob die Daten gelöscht werden,
oder ob der entsprechende Datensatz aktualisiert werden kann. Bereits erhobene, verarbeitete oder genutzte personen-bezogenen Daten
werden in Absprache mit unseren Kunden nach dem gleichen Grundsatz behandelt.
 
Überlassene Adressdaten werden ausschließlich zum Zwecke der gegenseitigen Mitarbeiter- oder Geschäftsbeziehung,
zur auftragsgemäßen Durchführung einer beauftragten Leistung verwendet. Wir übermitteln keine Daten an Dritte.
 
Bestellung eines Datenschutzbeauftragten
Gem. § 4 f Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wird Herr Höchsmann zum Datenschutzbeauftragten bestellt.
Ralf Höchsmann - Lindenstraße 9-15 - 71540 Murrhardt-Fornsbach - Tel. +49 (0) 7192 211-47 - hoechsmann@nolff.de
 
Technische und organisatorische Maßnahmen
Unternehmen, die personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, müssen technische und organisatorische Maßnahmen treffen,
um den Bestimmungen des BDSG zu entsprechen. Nolff Möbelwerk GmbH & Co. KG erfüllt diesen Anspruch durch folgende Maßnahmen:
1. Zutrittskontrolle.
Die Zugänge zum Verwaltungsgebäude können (am Abend) nur mit Sicherheitsschlüsseln geöffnet werden, die sich nur im Besitz
einiger weniger, ausgesuchter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befinden.
Fremde können sich ausschließlich Zugang verschaffen, indem sie sich im Sekretariat bzw. bei ausgesuchten Mitarbeitern anmelden.
Besucher müssen von einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter persönlich abgeholt werden.
Organisatorisch ist geregelt, dass Fremde sich im Gebäude nicht allein aufhalten oder bewegen dürfen.
2. Zugangskontrolle zu EDV-Systemen.
Sämtliche EDV und PC-Systeme sind passwortgeschützt. Passwörter müssen hohen Ansprüchen genügen und werden nach Bedarf erneuert.
Alte Passwörter können nicht wiederverwendet werden.
3. Zugriffskontrolle.
Der Zugriff auf Netzwerkverzeichnisse, in denen personenbezogene Daten gespeichert werden, ist auf die jeweiligen Personen beschränkt,
welche die Daten verwendet werden sollen.
4. Auftragskontrolle.
Adressdaten werden nur entsprechend den Weisungen des Auftraggebers verarbeitet.
5. Verfügbarkeitskontrolle
Unser EDV-System wird durch tägliche Backups vor Datenverlust geschützt. Für den Fall von EDV-System schädigenden Ereignissen ist die
Datensicherung auch außerhalb des Serverraumes sicher gelagert.
6. Verpflichtung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen
Sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in jährlichen Schulungen auf ihre Verpflichtungen zur Wahrung des Post- und des
Datengeheimnisses hingewiesen und bezeugen dies durch ihre Unterschrift. Außerdem werden ihnen der aktuelle wesentliche Inhalt der
Vorschriften des DS-GVO / BDSG erläutert. Sie bekommen zudem schriftliche Zusammenfassungen der wichtigsten Regelungen ausgehändigt,
unser Datenschutzhandbuch.
7. Umgang mit Makulatur.
Schriftliches Material, das personenbezogene Daten enthält, wird in einem verschlossenen Behälter gesammelt und einem auf den Datenschutz
verpflichteten Unternehmen zur Vernichtung übergeben.
 
Datenschutz im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website - Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten.
Bestimmte Services unserer Website erfordern eine Registrierung, bei der wir Ihre Angaben wie z.B. Name, Adresse, Telefon-nummer
und E-Mail-Adresse abfragen. Diese Daten werden wir immer nur in der Menge abgefragt, die wir für den einen, von Ihnen angefragten Service benötigen.
Wir übermitteln keine Daten an Dritte.
Daten, die Sie uns einmal gegeben haben, speichern wir in unserer EDV so lange, bis Sie dem ausdrücklich widersprechen.
 
Kann sich die Nutzung und Verwendung der personenbezogenen Daten bzw. diese Datenschutzerklärung ändern?
Der Umgang mit personenbezogenen Daten wird von uns laufend vor dem Hintergrund der datenschutzrechtlichen Bestim-mungen überwacht und
ggf. angepasst. Bitte nehmen Sie in regelmäßigen Abständen Kenntnis von unserer Datenschutz-erklärung, die den jeweils aktuellen Stand
unseres Umgangs mit persönlichen Informationen wiedergibt.
 
Auskunft, Löschung, Sperrung.
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, den Zweck der Verarbeitung, sowie ein Recht
auf Berichtigung und Löschung dieser Daten.